Hypnose-Traumatherapie zur Geburtsverarbeitung

Hypnose-Traumatherapie zur Geburtsverarbeitung

Klinische Hypnosetherapie eignet sich besonders gut zur Verarbeitung eines belastenden Geburtserlebnisses oder Geburtstraumas. Wir können Geschehnisse nicht vergessen machen, jedoch können wir mit unserem Unterbewusstsein arbeiten, das Fiktion und Realität nicht voneinander unterscheiden kann, dadurch den Blickwinkel verändern und Entlastung im Alltag erreichen.

Je nach Art, Ausprägung und Auswirkung der Geburtserfahrung sind eine oder mehrere Sitzungen nötig, um einen Heilungsprozess in Gang zu setzen. In manchen Fällen ist das Hinzuziehen eines psychotherapeutischen Dienstes ratsam. Hypnose-Traumatherapie und klassische Gesprächstherapie können wunderbar ineinandergreifen und gemeinsam erfolgreich agieren.

Dass die Vögel der Sorge und des Kummers über Deinem Haupte fliegen, kannst du nicht ändern. Aber Du kannst verhindern, dass sie Nester in Deinem Haar bauen.

Martin Luther

Inhalt

Einer ersten Therapiesitzung mit klinischer Hypnose geht ein ausführliches Anamnesegespräch voraus. Pro Termin solltest Du 90 bis 120 Minuten Zeit einplanen.

Solltest Du bereits wieder schwanger sein und spüren, dass Dich die vorausgegangene Geburt belastet, setze Dich bitte mit mir in Verbindung, damit wir gemeinsam herausfinden, welches der richtige Weg der Verarbeitung für Dich ist und wie Du Körper, Geist und Seele für Dein neues Baby und das bevorstehende Geburtserlebnis freimachen kannst.

Tarif

CHF 150.–/ erste 60 Minuten
jede weitere Viertelstunde CHF 30.–

Kontakt